Ex-Oracle CFO über die strategische Notwendigkeit eines Enterprise Contract Management Systems

Mit der Icertis-Contract-Intelligence-Plattform (ICI) können führende Technologieunternehmen ihren Vertriebsmitarbeitern und Deal Desks die Möglichkeit geben, Vertragsaufgaben selbständig zu erledigen, um die Time-to-Value zu verkürzen und um die Leistungen unternehmensweit transparenter einsehbar zu gestalten .

Typische Herausforderungen.

Die heutigen Technologieunternehmen konkurrieren in stark wachsenden Märkten mit hohem Volumen, was bedeutet, dass die Vertriebsteams in der Lage sein müssen, Geschäfte schnell abzuschließen und alle vereinbarten Bedingungen nahtlos in einem Vertrag zu erfassen. ​

Wenn diese Herausforderungen nicht angegangen werden, können sie zu verlorenen Geschäften, verpassten Lieferterminen und allgemeiner geschäftlicher Minderleistung führen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit einigen der weltweit größten Technologieunternehmen hat Icertis eine Reihe von gemeinsamen Herausforderungen bei der Vertragsgestaltung identifiziert:

  • Fehlende Self-Service-Funktionen für den Vertragsabschluss, einschließlich des fehlenden Zugriffs auf Vertragsmanagement-Funktionen von Customer-Relationship-Management-Systemen (CRM), machen es für Vertriebsteams schwierig, mit einem hohen Transaktionsvolumen Schritt zu halten, was die Akzeptanz erschwert und die Time-to-Revenue verlangsamt
  • Nicht miteinander verbundene Systeme für Contract Lifecycle Management (CLM), CRM und Configure-Price-Quote (CPQ) verursachen Verluste und Ineffizienzen
  • Bündel von zusammenhängenden Verträgen – z. B. Master Service Agreements (MSAs), Statements-of-Work (SOWs), Auftragsformulare und Produkt-Addenda – müssen separat erstellt und manuell zusammengestellt werden, um ein einzelnes Geschäft abzuschließen
  • Schlechte Visibilität von Verträgen nach der Ausführung erschwert die Kontrolle von Verpflichtungen, Zusagen und Leistungen

Die Icertis-Lösung.

Icertis hat Contract-Lifecycle-Management-Lösungen (CLM) für einige der weltweit größten Technologieunternehmen implementiert und nutzt dabei die ICI-Plattform mit unserer leistungsstarken Anwendungssuite. ​

Während die ICI-Lösung für jeden Kunden individuell konfiguriert wird, umfasst unser CLM für den Technologiebereich:

die es Vertriebsteams und Deal Desks ermöglichen, Verträge innerhalb der von der Finanz- und Rechtsabteilung festgelegten Parameter zu verfassen und zu überarbeiten, einschließlich Fallbacks

mit CRM/CPQ zur Unterstützung von One-Click-Contracting, Zwei-Wege-Synchronisation und Split-Verarbeitung

fördert die Akzeptanz im Außendienst und bei den Vertriebsmitarbeitern

Intelligente, regelbasierte Modellierung von Vertragsbeziehungen zur Automatisierung der Vertragsbündelung

Vollständige Verpflichtung, Verbindlichkeit und Lieferverfolgung

Unternehmensweite Funktionalität, die es den Vertriebsteams ermöglicht, direkt mit der Beschaffung zu kommunizieren, um eine pünktliche Produktlieferung zu gewährleisten

Die Technologielösungen von Icertis bieten unübertroffene Vorteile für das gesamte Unternehmen. Wir bearbeiten alle Vertragstypen, verfügen über Integrationsadapter für andere Unternehmenssysteme und können sicherstellen, dass Unternehmen den Wert ihrer Verträge noch lange nach deren Unterzeichnung maximieren.

Weitere Ressourcen anzeigen