Typische Herausforderungen.

Der Wandel des Wettbewerbs, die verschärfte Aufsicht und die zunehmende Regulierung verändern die Interaktion von Finanzdienstleistern mit Kunden, Lieferanten und Regierungen – und all diese Beziehungen hängen von Verträgen ab.

Wenn diese Herausforderungen nicht angegangen werden, können Finanzdienstleister einen Wettbewerbsnachteil erleiden, Verträge nicht erfüllen und Unternehmen einem ernsthaften regulatorischen Risiko aussetzen.

Viele der Herausforderungen in und bei Verträgen kommen aus den Bereichen Privatkundengeschäft, Asset Management und Maklergeschäft – darunter folgende:

  • Das Onboarding von Lieferanten, Kanälen und Kunden ist fragmentiert und nicht standardisiert, was die Einhaltung der strengen Lieferanten- und „KnowYour-Customer-Richtlinien“ (KYC) behindert
  • Ein Mangel an Automatisierung bei der Vertragserstellung, Datenextraktion und -ausführung verringert die Gesamttransparenz und Effizienz bei der schnellen Reaktion auf Marktereignisse oder regulatorische Anforderungen.
  • Die Risikoabteilungen haben keine angemessene Kontrolle über die in den Verträgen verankerten Kredit- und Risikoschwellenwerte, da die Vertragsgestaltung isoliert und inkonsistent ist.
  • Arbeitsintensive, manuelle Vertragsmanagement-Prozesse erlauben es nicht, ausgehandelte Bedingungen automatisch in die Finanzsysteme des Unternehmens einfließen zu lassen, was die Produktivität beeinträchtigt und Unternehmen Fehlern aussetzt.

Die Icertis-Lösung.

Icertis hat Contract-Lifecycle-Management-Lösungen (CLM) für Finanzdienstleister auf der ganzen Welt implementiert, wobei die ICI-Plattform in Kombination mit unserer leistungsstarken Lösungssuite eingesetzt wird.

Während die ICI-Lösung letztlich für jeden Kunden konfiguriert ist, bieten wir die folgenden CLM-Funktionen Finanzdienstleistungen:

für Vertragspartner zur laufenden Überwachung von Lieferanten, Partnern und Kunden

der Vertragserstellung, -genehmigung und -ausführung verbessert die globale Einhaltung von LIBOR-, ESMA- und FINRA-Vorschriften

Vollständige Transparenz und automatisierte Prozesse ermöglichen Unternehmen ein schnelles Onboarding von Lieferanten und Kunden in vollständiger Übereinstimmung mit den regionsspezifischen Vorschriften

und ganzheitliche Risikomodellierung über den gesamten Vertragsbestand basierend auf Bonitätsnote und anderen Parametern, die verwertbare Daten zur Risikoreduzierung liefern

zur Modellierung komplexer Vertragsbeziehungen, einschließlich Derivate-Handelsvereinbarungen und Anlageverwaltungsverträge

Die Finanzdienstleistungslösungen von Icertis bieten unübertroffene Vorteile für das gesamte Unternehmen. Wir bearbeiten alle Vertragstypen, verfügen über Integrationsadapter für andere Unternehmenssysteme und können sicherstellen, dass Unternehmen den Wert ihrer Verträge noch lange nach deren Unterzeichnung maximieren.

Weitere Ressourcen anzeigen