Gemeinsame Herausforderungen.

Die heutigen Energieunternehmen sind weltweit verteilt und auf eine Vielzahl von Anbietern und Verteilern angewiesen, um sich in einem stark regulierten Markt zu behaupten. Im Kern werden diese Geschäftsbeziehungen durch Verträge geregelt.

Letztendlich stellen wir fest, dass Energie- und Versorgungsunternehmen mit einer Vielzahl vertraglicher Herausforderungen konfrontiert werden, die von der Infrastruktur und Beschaffung über das Risiko-/Verpflichtungsmanagement bis hin zur Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen reichen. Wenn diese Herausforderungen nicht angegangen werden, können Energieversorger einen Wettbewerbsnachteil erleiden, die Unternehmen können ernsthaften Risiken bei der Einhaltung von Compliance-Vorschriften ausgesetzt werden und zu unzufriedenen Kunden führen.

Durch die Zusammenarbeit mit einigen der weltweit größten Energieunternehmen hat Icertis eine Reihe gemeinsamer Herausforderungen beim Contracting identifiziert:

  • Ein Mangel an Transparenz in komplexen Vertragsabläufen behindert die Bemühungen, die Leistung des Infrastruktur-Asset-Managements und der Beschaffung zu optimieren, Energieeinsparungen voranzutreiben und Kosten zu kontrollieren.
  • Die Beziehungen zwischen Kunden und Anbietern werden durch genaue aber komplexe Rahmenverträge geregelt, wodurch sich das Risiko, Verpflichtungen zu verpassen, erhöht.
  • Veraltete Systeme und betriebliche Ineffizienzen verlangsamen verlangsamen Geschäfte und verursachen Ungenauigkeiten (oder bis hin zu Datenverlusten).
  • Fragmentierte Prozesse und mangelnde Integration zwischen Vertragsmanagementsystemen und anderen Unternehmenssystemen führen dazu, dass während des Verkaufszyklus ausgehandelte Bedingungen nicht in den endgültigen Vertrag übernommen werden.

Die Icertis-Lösung.

Icertis hat Enterprise Contract Management Lösungen für einige der weltweit größten Energieunternehmen implementiert. Dabei wird die Icertis Contract Intelligence (ICI)-Plattform in Kombination mit unserer leistungsstarken Anwendungssuite eingesetzt.

Während die ICI-Lösung für jeden Kunden konfiguriert wird, umfassen unsere Implementierungen für Energieunternehmen typischerweise:

, die es nur Personen mit den richtigen Berechtigungen erlaubt, sensible Vertragsinformationen zu sehen

zur Vertragserfüllung, um Kosteneinsparungen voranzutreiben und die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen

, um sicherzustellen, dass Vertragsansprüche realisiert werden (und umgekehrt)

ermöglichen die Integration in Unternehmensprozesse

treiben die nahtlose Kommunikation und den Workflow mit Lieferant/-innen, Kund/innen und anderen Vertragspartner/-innen voran

Die Energie- und Versorgungslösungen von Icertis bieten einzigartige Vorteile für das gesamte Unternehmen. Wir bearbeiten alle Vertragstypen, verfügen über Integrationsadapter für andere Unternehmenssysteme und können sicherstellen, dass Unternehmen den Wert ihrer Verträge noch lange nach deren Unterzeichnung maximieren.

Whitepaper

Enterprise Contract Management für Energie- und Versorgungsunternehmen

Mit der Icertis Contract Intelligence Platform (ICI) setzen führende Energie- und Versorgungsunternehmen eine Enterprise-Contract-Management-Software ein, um Geschäftsabläufe zu optimieren, die Zusammenarbeit effizienter zu gestalten und die Compliance zu verbessern.

Weitere Ressourcen anzeigen