Schnellere Wiederherstellung mit Enterprise Contract Management: Ein Leitfaden für CFOs

In der heutigen, neuen Realität müssen CFOs ihre Organisationen durch unbekannte Gewässer führen. Außerdem ist ihre Rolle beim Schutz des Cashflows ihres Unternehmens anspruchsvoller geworden – es steht mehr auf dem Spiel. Die kommerziellen Turbulenzen, die durch die COVID-19-Pandemie ausgelöst wurden, haben die Bedeutung von Verträgen verstärkt, die jeden ein- und ausgehenden Dollar einer Organisation regeln.

Die Contract Lifecycle Management-Technologie (CLM) ermöglicht es CFOs, Vertragsdaten zu nutzen, um einen beispiellosen Einblick in die Risiken und Chancen eines Unternehmens zu erhalten – und so den Umsatz zu steigern, Kosten zu senken, den Cashflow zu beschleunigen und Risiken zu minimieren. 

In diesem Whitepaper erörtern wir, wie CFOs von heute CLM-Technologie einsetzen können, um die Erholung ihres Unternehmens zu beschleunigen und in den kommenden Monaten und Jahren einen schnellen, kontinuierlichen ROI zu erzielen.

Sie erhalten weitere Informationen zu folgenden Themen:

  • Die Auswirkungen eines suboptimalen Vertragsmanagements disruptiven Zeiten
  • Wie Sie mit der CLM-Technologie aktuelle Risiken mindern und sich vor zukünftigen Risiken schützen können
  • Die Vorteile einer einzigen verbindlichen Datenquelle bei der Beschleunigung des Handels, der Umsatzsteigerung und der Reduzierung von Schwachstellen
  • Wie CLM ein Unternehmen dabei unterstützt hat, souveräner auf COVID-19-Störungen zu reagieren
  • Warum CFOs eine einzige, unternehmensweite Vertragsmanagementplattform für vollständige Transparenz benötigen

Laden Sie das CFO-Whitepaper herunter

Weitere Ressourcen anzeigen