Bessere Verwaltung des Anfrageprozesses, der Ausschreibungsformulierung, des Ereignismanagements sowie der Bewertung und Auswahl bei gleichzeitiger nahtloser Integration der Ausschreibungsprozesse in den nachgelagerten Vertragslebenszyklus.

Anfragemanagement

Fördern Sie die Akzeptanz mit einem intuitiven Anforderungsmanagementprozess. Benutzer können Anfragen einfach erstellen und einreichen. Durch einen besseren Einblick in bestehende Verträge und in die Leistung können Sie fundiertere Anfragen stellen. Benutzer können bei der Definition von Anforderungsspezifikationen zusammenarbeiten. Workflows unterstützen die Durchsetzung des richtigen Überprüfungs- und Genehmigungsprozesses. Einkäufer können ihre Beschaffungsprozesse mit individualisierbarer Sichtbarkeit je nach Anfrage einsehen.

Erstellung von Ausschreibungspaketen

Holen Sie wettbewerbsfähigere Angebote ein, indem Sie ein auf Geschäftsregeln basierendes Ausschreibungspaket zusammenstellen und sicherstellen, dass die richtigen Anforderungen mit den entsprechenden Bedingungen an alle eingeladenen Lieferanten weitergegeben werden. Workflows stellen sicher, dass Benutzer bei der Erstellung von RFIs, RFPs und RFQs die vorab genehmigte Bibliothek und die Vorlagen nutzen, wobei NDAs und andere erforderliche Komponenten intelligent einbezogen werden.

Ereignismanagement

Führen Sie Online-Auktionen durch, die sicher, transparent und effizient sind. Benutzer können Beschaffungsereignisse definieren und Lieferanten zur Teilnahme am Portal mit Echtzeit-Sichtbarkeit einladen. Die Plattform verwaltet automatisch alle Aufzeichnungen zu den Ereignissen, ohne dass Informationen verloren gehen. Die Plattform verwaltet auch Ereignis-Meilensteine, ermöglicht Benachrichtigungen und erfasst Vorschläge und Gebote von eingeladenen Lieferanten.

Berichts-Dashboard, Screenshot

Auswertung und Auswahl

Verbessern Sie die Effizienz im Bewertungs- und Auswahlprozess mit strukturierten, systemgesteuerten Einblicken in die Angebote von Lieferanten. Die Icertis-Plattform unterstützt die Beteiligten bei der Zusammenarbeit im Auswahlprozess und bewertet die Antworten der Lieferanten anhand von Regeln, die für Antwortvorlagen definiert wurden. Bewertungen können mit den Antworten der Lieferanten abgeglichen werden, Mithilfe von Workflows kann der Überprüfungs- und Genehmigungsprozess für Auswahlen und Zuschläge durchgesetzt werden, bevor die Auftragsvergabe eingeleitet wird.