Airbus-Farblogo

Elkem setzt auf die Icertis-Contract- Intelligence-Plattform zur Verbesserung der Lieferkette und der kommerziellen Einblicke

Elkem, ein weltweit führendes Unternehmen in der vollständig integrierten Silikon-, Silizium- und Kohlenstoffherstellung mit Hauptsitz in Oslo, Norwegen, hat sich für die Icertis-Contract-Intelligence-Plattform (ICI) entschieden, um seine globalen kommerziellen und Supply-Chain-Vertragsprozesse digital zu transformieren und die Compliance sicherzustellen.
Elkem hat sich für Icertis entschieden, da es nahtlos in die wichtigsten Geschäftsplattformen wie Salesforce, SAP ECC, Infor M3 und das Lieferantenbeziehungs-Managementsystem des Unternehmens integriert werden kann. Um einen nahtlosen Lead-to-Contract-Prozess für seine kommerzielle Organisation zu ermöglichen, hat Elkem die ICI Experience for Salesforce hinzugefügt, damit seine Teams Verträge innerhalb der Customer-Relationship-Management-Umgebung (CRM), die ihre Vertriebsteams täglich nutzen, erstellen, anzeigen, genehmigen und zusammenarbeiten können.

„Unsere Mission bei Elkem ist es, durch die Bereitstellung fortschrittlicher Silikon-, Silizium- und Kohlenstofflösungen zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, und die Einführung neuer digitaler Möglichkeiten ist ein zentraler Teil unserer Strategie“, sagte Ole Garborg, General Counsel bei Elkem. „Wir sahen eine große Chance, auf unseren globalen Märkten effektiver zu konkurrieren, indem wir die Daten in unseren Verträgen mit kommerziellen und Supply-Chain-Systemen verbinden. Die fortschrittlichen Fähigkeiten von Icertis werden die analytisch basierte Entscheidungsfindung vorantreiben und zusätzliche kommerzielle Möglichkeiten eröffnen, während wir weiter wachsen.”