Airbus-Farblogo

DATEV eG entscheidet sich zur unternehmensweiten digitalen Transformation des Vertragsmanagements für Icertis

Die DATEV eG, einer der größten IT-Dienstleister Europas, hat sich für die Icertis Contract Intelligence (ICI)-Plattform entschieden, um den unternehmensweiten Vertragsprozess digital zu transformieren und eine schnelle Wertschöpfung zu erzielen, und dies bei gleichzeitiger Compliance-Verbesserung und Risikoreduzierung.

Die DATEV eG entschied sich für Icertis aufgrund des Engagements für Compliance, Datenschutz und Sicherheit, der Erfolgsbilanz erfolgreicher Implementierungen und der Fähigkeit, alle Vertragsarten zu unterstützen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war außerdem die Fähigkeit der ICI-Plattform, Back-to-Back-Contracting zu unterstützen und nahtlos in SAP und das interne Customer Relationship Management (CRM)-System von DATEV zu integrieren. Mit ICI beschleunigt die DATEV ihre Vertragsprozesse durch zentrale Transparenz, Compliance-Reporting und funktionsübergreifende Zusammenarbeit.

„DATEV eG ist bestrebt, ihren Kunden Software und Dienstleistungen zu bieten, die höchsten Ansprüchen an Zuverlässigkeit, Datenschutz und Datensicherheit genügen“, so Diana Windmeißer, Vorstand Finanzen der DATEV eG. „Da unsere Kunden ihre höchst sensiblen und gesicherten Daten anvertrauen, brauchten wir eine benutzerfreundliche und intelligente Vertragsmanagementlösung, die alle strengen Anforderungen an Compliance, Sicherheit und Qualität erfüllt. Mit den erweiterten Funktionen von Icertis können wir Vertragsabschlüsse beschleunigen und Risiken managen.