Airbus-Farblogo

Central City Concern nutzt die Contract Intelligence-Plattform von Icertis, um den Kampf gegen Obdachlosigkeit, Armut und Sucht zu unterstützen

Die Herausforderung

Central City Concern bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, die von erschwinglichen Wohnungen bis hin zu Arbeitsplätzen, integrierter Primär- und psychischer Gesundheitsversorgung und Heilbehandlung reichen. Seine Arbeit umfasst die Verwaltung einer Vielzahl von Zuschüssen, Zertifizierungen, Leasingverträgen, Gerätekäufen und Partnerschaften für eine breite Palette an einzelnen Programmen. Das Unternehmen nutzte einen lokalen Server, um Tausende von Verträgen zu speichern und zu verwalten.

Eine Suche über den Inhalt der Verträge war nicht möglich. Um seine Mission fortsetzen zu können, brauchte Central City Concern eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass es die in den Verträgen festgelegten Verpflichtungen erfüllt, die ordnungsgemäße Verwendung der Gelder nachweist und die verschiedenen staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften einhält.

„Für uns als gemeinnützige Organisation ist das, was in diesen Dokumenten steht, die Verpflichtungen gegenüber unseren Geldgebern, die lebenswichtig für uns sind“, erklärt Cherlyn Bryans, Contracts Manager bei Central City Concern. „Wir brauchten einen Weg, um diese Verpflichtungen zu ermöglichen.“

Lösung

Die Icertis-Contract-Intelligence-Plattform (ICI) steht im Vordergrund der Initiative von Central City Concern, wenn es um die Umgestaltung ihres Dienstleistungsmodells durch die Digitalisierung vieler Aspekte ihres Tagesgeschäfts geht. Durch den klaren Überblick über Verpflichtungen und Zusagen, die Integration von eSignature und die erweiterte Suchfunktion hat sich der Vertragsprozess erheblich beschleunigt, wobei Aufgaben, die früher eine Stunde dauerten, jetzt nur noch Minuten in Anspruch nehmen. Und durch den umfassenden Einblick in Verträge werden Verpflichtungen nun automatisch erkannt.

Dies ist von entscheidender Bedeutung, da die Agentur einer Vielzahl von Vorschriften für den Wohnungs-, Gesundheits- und Beschäftigungssektor unterliegt. Mit der neuen Plattform kann Central City Concern den Vertragsprozess rationalisieren und so die Zeit der Mitarbeiter und die Budgets besser nutzen. Die Fähigkeit, steuerliche Verantwortung zu demonstrieren, trägt dazu bei, den kontinuierlichen Zugang zu Bundesmitteln und ein ununterbrochenes Engagement für die Erfüllung der Mission der gemeinnützigen Organisation sicherzustellen.

Ergebnisse

ICI hat die Art und Weise, wie CCC an Verträge und das Management von Verpflichtungen herangeht, komplett verändert. Es beschleunigt nicht nur den Prozess, sondern kann auch die Vertragshistorie und den Ablauf der Verträge vollständig verfolgen. Die Organisation hat automatische Warnungen für Enddaten von Finanzierungsvereinbarungen eingerichtet, wodurch Stakeholder sich früher an die Geldgeber wenden können.

„Sie werden die Gelegenheit haben, diese Gespräche zu führen, bevor die Budgets erstellt werden“, erklärt Bryans. „Und das sollte auf lange Sicht zu mehr Finanzierung führen.“

Fallstudie

Central City Concern – Kundenfallstudie

Fallstudie herunterladen