Verwendung des Icertis-Logos

Presskit-Logo-Verwendung, Miniaturansicht

Unser primäres Logo – das vertikale Logo von Icertis.

Das vertikale Logo ist die primäre Form, die Marke zu repräsentieren und daher die bevorzugte Bildmarke, die in der gesamten Kommunikation verwendet wird. Die vertikale Form symbolisiert die Idee des Wachstums, des Aufstiegs und hilft uns dabei, uns von der Masse abzuheben. Es gibt vier Hauptarten, wie das primäre Logo verwendet werden kann:

Vollfarbiges Primärlogo auf weißem Hintergrund.

Dies ist die wichtigste Darstellungsform und sollte immer dann verwendet werden, wenn ein weißer oder sehr heller Hintergrund genutzt wird. Nutzen Sie dies im Falle von Dokumenten, E-Mail-Signaturen und fast allen anderen Verwendungszwecken.

Primärlogo auf aktivem violettem Farbverlauf.

Die Farbpalette ist dynamisch, weil Icertis dynamisch ist. Icertis möchte sicherstellen, dass diese Dynamik jederzeit zum Ausdruck kommt. Auch dort, wo das aktive Logo-Rechteck auf dem aktiven lila Farbverlauf liegt. In diesen Fällen wird der aktive Farbverlauf im Markenzeichen durch Weiß ersetzt. Alle Markenfarben bleiben weiterhin vertreten.

Primärlogo auf blaugrünem Hintergrund.

Ähnlich wie beim aktiven Farbverlaufs, allerdings ist hier aufgrund der Hintergrundfarbe das Primärlogo in Grau und Weiß gehalten. Alle Markenfarben bleiben weiterhin vertreten.

Primärlogo auf schwarzem Hintergrund.

Dieses Logo ist außergewöhnlichen Situationen wie dem Dark Mode unseres Produkts vorbehalten. Eine spezielle Mischung des aktiven Farbverlaufs wird verwendet, damit sich das Logo auf dem schwarzen Hintergrund abhebt.

Verwendung des Logos

Das Logo sollte niemals gestaucht, gedehnt, verändert oder anderweitig manipuliert werden. Wenn die Größe des Logos in irgendeiner Weise verändert werden muss, achten Sie darauf, die Höhe und Breite der Vorlage proportional zu skalieren.

Icertis-Logo, Miniaturansicht

Freiraum.

Damit das Icertis-Logo voll zur Geltung kommt, braucht es etwas Freiraum. Auf diese Weise konkurriert es nicht mit anderen visuellen Elementen im Design.

Primärlogo – vertikal.

Nutzen Sie bei den vertikalen Abständen mindestens die doppelte Höhe des Kleinbuchstaben „r“ der geplanten Logogröße als Freiraum.

Sekundär-horizontales Logo.

Nutzen Sie bei den horizontalen Abständen mindestens die einfache Höhe des Kleinbuchstaben „r“ der geplanten Logogröße als Freiraum.

Mindestgröße.

Bei der Verwendung des Logos ist es wichtig, dass es nie zu klein wird. Außerdem sollten Sie wissen, dass einige Kommunikations- und Inhaltsformen nicht immer den für das Logo bevorzugten Raum lassen. In diesen Fällen gibt es Mindestgrößenstandards, die eingehalten werden sollten.

Primärlogo – vertikal.

Die Mindestbreite des Logos beträgt 0,325 Zoll. Unterhalb dieser Größe verwenden Sie bitte das horizontale Sekundärlogo.

Sekundärlogo – horizontal.

Die erforderliche Mindesthöhe beträgt 0,25 Zoll. Unterhalb dieser Größe wird das Markenzeichen unkenntlich. Wenn diese Höhe unterschritten werden muss, verwenden Sie bitte die Wortmarke.

Haben Sie Fragen zur richtigen Verwendung des Icertis-Logos oder anderer Markenmerkmale?