John Connors, Headshot

John Connors

Director

John ist seit 25 Jahren als Führungskraft in der Technologiebranche tätig. John ist seit 2005 Partner bei Ignition und konzentriert sich hauptsächlich auf Investitionen in Unternehmenssoftware.

Bevor er Risikoanleger wurde, war er sechzehn Jahre lang bei Microsoft in verschiedenen Führungspositionen tätig, darunter SVP of Finance and Administration und Chief Financial Officer, Vice President der Worldwide Enterprise Group, Vice President und Chief Information Officer sowie Vice President und Corporate Controller.

John leitete Ignition-Investitionen in Xensource (übernommen von Citrix), Heroku (übernommen von Salesforce.com), Parse (übernommen von Facebook), Tier3 (übernommen von CenturyLink), Scout Analytics (übernommen von ServiceSource) und Xamarin (übernommen von Microsoft). John leitete auch die Investition von Ignition in Splunk (Börsengang 2012) und ist derzeit im Vorstand von Splunk als Lead Independent Director tätig. Zu Johns aktuellen Ignition-Investitionen gehören FiREapps, Datasphere, Motif Investing, Chef, Azuqua, Tempered Networks und Icertis. John ist auch Mitglied des Vorstands von Nike.

John erhielt seinen BA in Rechnungswesen von der University of Montana und wurde 1997 mit dem Distinguished Alumni Award der Institution ausgezeichnet.

John und seine Frau Kathy haben vier Kinder und sind in den Bundesstaaten Washington und Montana in einer Vielzahl von philanthropischen Unternehmungen aktiv.